Behörde
Bayerisches Landesamt für Steuern
Bayerisches Landesamt für Steuern
STAND

Audio-Message

Kurz vorgestellt

Ansprech-Partner
Als Schüler kann ich hier starten mit:

 Abitur  Fachabitur  Mittlere Reife  Qualifizierter Hauptschulabschluss

Angebote:

 Ausbildung  Duales Studium

  • Diplom Verwaltungsinformatiker/in
  • Fachinformatik - Systemintegration (m/w/d)

Neben der Sicherheit als Behörde des Freistaats Bayern, vermittelt unsere Ausbildung nicht nur Theorie. Auch die praktische Umsetzung deines Wissens kommt in unserem Rechenzentrum nicht zu kurz.

Durch die grundsätzliche Übernahmegarantie bei bestandener Prüfung startest du in eine krisensichere Karriere, die dir vielseitige Einsatzmöglichkeiten bietet. 

Das Bayerische Landesamt für Steuern mit über 1.600 Beschäftigten ist die Mittelbehörde der Bayerischen Steuerverwaltung zwischen dem Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat und den Finanzämtern. 

Ein Teilbereich des Bayerischen Landesamts für Steuern ist der Bereich Information und Kommunikation (IuK). Innerhalb dieses Bereichs ist das Rechenzentrum Nord in die Organisation eingebunden und als eines der zwei staatlichen Rechenzentren in Bayern ein kompetenter und vielseitiger IT-Dienstleister der öffentlichen Verwaltung für moderne und zukunftsorientierte Informations- und Kommunikationstechnik. 

Findest Du diesen Aussteller interessant?